Beratungslandkarte

Neben uns gibt es weitere spezialisierte Beratungsstellen, die dich ganz in deiner Nähe zu deinem Auslandsaufenthalt beraten können. Bei den Beraterinnen und Beratern handelt es sich um 

  • abgeordnete Lehrkräfte aus beruflichen Schulen, die von der zuständigen Landesschulbehörde oder dem Kultusministerium mit der Beratung beauftragt wurden,
  • Mobilitätsberaterinnen und -berater bei den Handwerks- und Industrie- und Handelskammern, welche im Beratungsnetzwerk Berufsbildung ohne Grenzen organisiert und durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert sind oder durch das Wirtschaftsministerium des Bundeslandes gefördert sind,
  • und erfahrene Personen in zusätzlichen Beratungsstellen in einzelnen Bundesländern.

Alle kennen sich mit Auslandsaufenthalten in der Berufsbildung bestens aus und können dir bei deinem Vorhaben ganz bestimmt weiterhelfen.

So findest du eine Beratungsstelle:

  • Über die Filtersuche auf der rechten Seite kannst du auswählen, zu welchem Zeitpunkt du deinen Auslandsaufenthalt planst, also während oder nach der Ausbildung.
  • Mit Klick auf einen Pin auf der Landkarte öffnen sich die Kontaktdaten der Beratungsstelle und du erfährst wer deine Ansprechpersonen sind.

Los geht's!

Wann planst du deinen Auslandsaufenthalt?



Auswahl drucken
Ihre Beratungsstelle fehlt?
Melden Sie uns Ihr Angebot.